29. Mai 2019

Grillgenuss von der Stange

Rund 80 Kilogramm Brot vertilgen wir pro Jahr und Kopf in Deutschland. Völlig unabhängig von den Jahreszeiten. Und doch schmeckt frisches Brot im Sommer zu Grillzeit einfach besonders gut! 

Die feinen Weißmehlbrote haben zu dieser Zeit gegenüber den Vollkorn-Kollegen die Nase vorn. Passen sie doch perfekt zu Gegrilltem, Salat und würzigen Soßen! In Scheiben geschnitten oder ganz rustikal einfach runterreißen von der Stange!

Wie genießen Sie Ihr „Grillbrot“ am liebsten? 

Heute haben wir einen Tipp für Sie, wie Sie etwas Abwechslung ins nächste Grillfest bringen können: Besorgen Sie beim nächsten Einkauf ein paar Stangen von unserem „Parisienne“ (das übrigens feines Olivenöl enthält). Schneiden Sie etwas dickere Scheiben davon ab, als gewöhnlich und bestreichen Sie diese mit einer Mischung aus Butter, klein geschnittener Petersilie sowie durchgedrücktem, frischen Knoblauch.

Jetzt legen sie die Scheiben kurz auf den Grill, bis die Butter beginnt, zu zerlaufen. Köstlich, schnell zubereitet und schon während des Grillens genussfertig! 

Probieren Sie es auch mit unseren Seelen & Baguettes!

Und wenn es doch etwas würziger sein darf, haben wir verschiedene Grill-Brotspezialitäten für Sie im Angebot.