Aktuelles

8 neue Azubis bei Rackls Backstubn!

Neuanfang mitten im Jahr Traditionell beginnt am 1. September das neue Ausbildungsjahr.  Acht junge Frauen und Männer fanden sich dazu in der Zentrale von Rackls Backstubn in der Gutenbergstraße 24 >> Weiterlesen

Das 1889er

Seit Jahrtausenden wertvoll Wer genau hingesehen hat, hat es vielleicht schon entdeckt: Neu im Brotregal ist das „1889“er – ein sehr spezielles Brot, das unser Gründungsjahr im Namen trägt. Außen >> Weiterlesen

Grill gut!

Rund 80 Kilogramm Brot vertilgen wir pro Jahr und Kopf in Deutschland. Völlig unabhängig von den Jahreszeiten. Und doch schmeckt frisches Brot zur Grillzeit einfach besonders gut! Die feinen Weißmehlbrote >> Weiterlesen

Rackls Feuersteinkruste

Neu bei uns im Brotregal finden Brotfreunde die “Feuersteinkruste”. Der Name lässt es bereits vermuten: Die Kruste kracht so richtig schön beim Reinbeißen. 750 g wiegt das knusprige Kraftpaket aus Weizen- und >> Weiterlesen

Märchenhafte Zwetschgenzeit

Schon die Gebrüder Grimm wussten, was gut ist! Es wundert uns nicht, dass der Begriff „Zwetschgentatsche“ oder wie wir sagen “Zwetschgendatschi” in das Grimmsche Wörterbuch aufgenommen wurde. Seit Jahrhunderten erobert >> Weiterlesen

Bargeldlos zahlen & sparen!

Bargeldlose Bezahlung mit unserer Kundenkarte Die Corona-Zeit erfordert schnelles Mit- und Umdenken, um Ihnen und unseren Mitarbeitern die bestmögliche Gesundheitsvorsorge zu bieten. Dazu gehört auch bargeldloses bzw. kontaktloses Bezahlen.   >> Weiterlesen

Blüten & Brot

Ganz frisch kommt es diese Woche in unsere Brotregale und sorgt für Abwechslung – das beginnt schon bei seinen inneren Werten: Emmer, Einkorn, Durummehl und Waldstaudenroggen sorgen für aromatischen Genuss >> Weiterlesen

Neue Regelungen ab 21.3.2020

+++ Aktuelles Update (20.3.2020) +++ Liebe Kundinnen, liebe Kunden! Es gibt neue Informationen: Wir haben weiterhin für Sie geöffnet, jedoch verkaufen wir ab dem 21.03.2020 nur noch über die Ladentheke >> Weiterlesen